LOVE! Vokalmusik über die Liebe
ARTON Vocal Ensemble
Leitung Florian Benfer
12.10. Göttingen, St. Jacobikirche, 21:00 Uhr (10. Niedersächsischer Kirchenmusikerkongress)
13.10. Groß Ammensleben, Klosterkirche, 17:00 Uhr
15.10. Verden, St. Johanniskirche, 19:30 Uhr
16.10. Bremen, Unser Lieben Frauen Kirche, 20:00 Uhr
In dem aktuellen Programm „LOVE!“ bringt das ARTON Vocal Ensemble höchst anspruchsvolle und besonders sinnliche a cappella Werke zu Gehör. Das biblische Hohelied der Liebe bildet das Zentrum des Programms. Wie kaum ein anderer Text hat dieser in allen Zeiten Komponisten zu oftmals ganz besonderen Werken inspiriert. Der Liebe in ihren unters
chiedlichen Gestalten und Farben musikalisch Gestalt zu verleihen – und dies allein mit den Mitteln der menschlichen Stimme – ist der Ansporn der 12 jungen Sängerinnen und Sänger. Wieder reisen sie aus verschiedenen europäischen Ländern an und bringen in vier Konzerten vor allem Werke des 20. Jahrhunderts zu Gehör.
Die Pracht und der Farbenreichtum der Musik werden eindrucksvoll deutlich in Daniel-Lésurs „Cantique des Cantiques“ und Sven-David Sandströms „Four Songs of Love“, beide für jeweils 12-stimmiges Vokalensemble. Daneben werden u.a. Werke von Johannes Brahms, Robert Schumann, Eric Whitacre und John Cage zu hören sein.
Wir würden uns sehr freuen Sie und Euch in einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen!
Programm:
Eric Whitacre (*1970)
Hope, Faith, Life, Love
aus: Three Songs of Praise (1999, 2008) nach einem Gedicht von E.E. Cummings
Ingvar Lidholm (*1921)
Laudi III (1947)
Jean-Ives Daniel-Lésur (1908-2002)
Le Cantique des Cantiques (1953) für 12 gemischte Stimmen, n. Texten aus dem Hohelied
Wilhelm Peterson-Berger (1867-1942)
Som stjärnorna på himmelen (1927)

Sven-David Sandström (*1942)
Four Songs of Love (2008) für 12 gemischte Stimmen, nach Texten aus dem Hohelied

John Cage (1912-1992)
Story aus: Living Room Music (1940) nach einem Gedicht von Gertrude Stein

Claude Debussy (1862-1918)
Les Angélus, bearbeitet für sechsstimmigen Frauenchor von Clytus Gottwald

Johannes Brahms (1833-1897)
Im Herbst aus: Fünf Gesänge, op. 104

Robert Schumann (1810-1856)
Mondnacht, aus 4 Gesänge, bearbeitet für 10 Stimmen von Clytus Gottwald

Eintrittspreise:
Göttingen – Eintritt frei (Konzert anlässlich der 10. Niedersächsischen Kirchenmusiktage).
Groß Ammensleben - VVK 10/6 € (AK 12/8 €). Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose. Vorverkauf: Kantorei Groß Ammensleben 039202/50440 oder Firma Moritz Haldensleben 03904/40415.
Verden - VVK: 10/6 €, AK: 12/8 €. Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose. Vorverkaufsstelle: Verdener Touristinformation, Große Str. 40, 27283 Verden. Tel: 04231 12345.
Bremen – nur Abendkasse 10/6 €.