Im Frühjahr 2008 trafen sich junge Musikerinnen und Musiker auf Initiative Florian Benfers in Norddeutschland, um gemeinsam ein Programm mit Motetten und Kantaten des 17. und 18. Jahrhunderts zu erarbeiten. Das daraus hervorgegangene ARTON Ensemble setzt sich nunmehr – in variabler Besetzung und Größe – aus jungen, professionellen Sängern und Instrumentalisten zusammen, die sich zum Teil noch im Studium befinden, aber alle bereits intensive Erfahrungen in renommierten Ensembles oder auch solistisch auf der Konzertbühne vorweisen können. Eine Besonderheit dieses Ensembles liegt in den unterschiedlichen Herkunftsländern der Mitglieder, so kommen sie für dieses Projekt aus Ländern wie Frankreich, Belgien, Niederlande, Schweden, Italien, Österreich, England, Deutschland… In ihrer noch jungen Geschichte konzertierten die exzellenten Musiker bereits in Deutschland, Schweden und Frankreich.

In spring 2008, a group of young musicians came together in North Germany under the direction and initiative of Florian Benfer to perform a programme consisting of motets and cantatas from the 17th and 18th centuries. This group developed into the ARTON Ensemble, which now performs in varying sizes and combinations and is made up of young professional singers and instrumentalists, some of whom are still completing their studies, but all of whom bring with them a wealth of experience in renowned ensembles and as soloists on the international concert circuit. One special feature of this ensemble is the wide range of nationalities to be found among the ensemble members. This project includes musicians from France, Belgium, The Netherlands, Sweden, Italy, Austria, England and Germany. Concert tours in the short history of this young ensemble have already led these excellent musicians to stages in Germany, Sweden and France.